dryrobeterritory

Unsere bisherige Geschichte

dryrobe® wurde von Gideon Bright gegründet - einem britischen Surfer mit über 30 Jahren Erfahrung in Wasser, Wind und Wellen.

Der erste dryrobe basierte auf einer Idee, die Gideons Mutter hatte, als er ein Teenager war. Gideon, der das ganze Jahr über surft, fand es gar nicht lustig, sich im kalten Winter draußen umzuziehen! Da seine Mutter eine geschickte Schneiderin war, ließ sie sich etwas einfallen, mit dem das Umziehen im Freien komfortabler wurde. Dieser Change Robe glich einem weiten Umhang mit wasserdichtem Stoff an der Außenseite, einem Frotteefutter innen und einer Kapuze. Obwohl der Mantel zunächst auf Ablehnung stieß, wurde er bald zu einem unverzichtbaren Teil der Ausrüstung, wenn Gideon und seine Freunde zum Surfen gingen.

Gideon hatte schon immer die Idee eines wasser- und winddichten "Mantels" im Hinterkopf, aber er dachte nicht wirklich daran, sie zu verwirklichen. Erst als er Jahre später an einem eiskalten Wintertag mit durchnässtem Bademantel auf einem Parkplatz im Regen stand, beschloss er, etwas Besseres zu erfinden.

Nachdem er zunächst in seinem Gartenschuppen an mehreren Entwürfen gearbeitet und mit verschiedenen Materialien experimentiert hatte, entwarf Gideon einen Change Robe mit Frontreißverschluss, den er innen mit einem warmen, modernen Frotteegewebe und außen mit einer wasser- und winddichten Schutzschicht ausstattete. So wurde der allererste "dryrobe" im Dezember 2010 online verkauft.

Seit seiner Markteinführung wurde der dryrobe® mit Lobeshymnen überschüttet und ist zu einem vertrauten Anblick an Stränden und auf den Schultern von Spitzensportlern in aller Welt geworden. Mittlerweile schätzen ihn nicht nur Surfer als unentbehrlichen Begleiter, sondern auch Schwimmer, Triathleten oder Hindernisläufer. Bei fast allen Outdoor-Sportarten weiß man die Vorzüge eines warmen Kleiderwechsels im Freien zu schätzen, sei es nach Wettkämpfen oder einfach beim Aufenthalt an der frischen Luft.

Oft wird dryrobe® von Sportstars und Prominenten bei Veranstaltungen getragen. Und in partnerschaftlicher Zusammenarbeit beliefert dryrobe einige der weltweit bekanntesten Marken und Teams mit Ausstattung. Dazu gehören Red Bull, GoPro, Ross Edgley's Great British Swim, Sport Relief und Team GB bei den Olympischen Spielen in Rio 2016.

Lese die vollständige Geschichte über die Anfänge von dryrobe.

A small selection of organisations we are proud to supply and work with

Gemeinsam mit adidas® hat dryrobe® das Team GB für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio ausgestattet.

Die Red Bull Cliff Diving World Series verwendet maßgeschneiderte dryrobe® Advance Change Robes, um ihre Athleten warm zu halten.

€1 per every dryrobe® Advance, Towel dryrobe® and dryrobe® Dog products sold on dryrobe.com will be paid in support of the RNLI.

(Applicable to orders shipped to the Republic of Ireland only)

Wir haben mit Surfing England zusammengearbeitet, das seit Jahren aufstrebende Surftalente mit der bestmöglichen Ausrüstung versorgt.

Wir sind der offizielle Ausrüster der Weltmeisterschaften im Obstacle Course Racing.

Neptune Steps gehört zu den weltweit härtesten Schwimm-Events. Red Bull verwendet speziell gefertigte dryrobe® Advance Change Robes bei Veranstaltungen in GB und Schweden.

dryrobe® und adidas® haben als Partner das Team GB für die Olympischen Spiele 2016 in Rio ausgestattet.

Wir haben mehrere Sport Relief Challenges mit dryrobe® für das Betreuungsteam der Teilnehmer ausgerüstet.

ÖTILLÖ, die Gründer von Swimrun, verwenden dryrobe® Advance Change Robes bei ihren Veranstaltungen rund um die Welt.

Wir beliefern GoPro mit dryrobe® Advance Change Robes mit Co- Branding für die Betreuung ihrer Botschafter und Sportler.

Die Royal Life Saving Society setzt dryrobe® für ihr Personal und zur Behandlung von Kaltwasseropfern ein.

Wir beliefern Extreme mit gebrandeten dryrobe® Advance Change Robes zur Betreuung ihrer Sportler und Botschafter.

Wir stellen die SPARTAN dryrobe® her. Spartan gehört zu den weltweit führende Marken für Obstacle Course Racing.

Die Obstacle Course Racing Giganten Togh Mudder wählen dryrobe®, um sich warm zu halten.

Wir kooperieren mit Maverick Race um die Läufer warm und trocken zu halten, während ihrer Zeit auf den Trails.

In Partnerschaft mit adidas® hat dryrobe® die Athleten des Teams GB bei den Olympischen Spielen in Rio ausgestattet.

Bist du am richtigen Ort?

Bitte wählen Sie einen Laden aus